Start zum GSR Porsche Cup

Heute Abend startet einer unserer Fahrer ein neues Abenteuer. Also eigentlich starten zwei, jedoch ist der eine wohl eher Road erfahren als der andere. Marco startet heute Abend im Porsche Cup veranstaltet von German Sim Racing in seinen ersten reinen Road Cup. In Insgesamt sechs Rennen versucht er in der AM (Amateur) Klasse so viele Punkte zu sammeln wie möglich. Nebst Marco geht auch Robin an den Start. Auch er wird sich in der AM Klasse beweisen müssen.

Porsche 911 GT3 Cup (991) von Marco Juen

Das erste Rennen findet auf der Rennstrecke Watkins Glen statt. Gestartet wird um 19:00Uhr mit Practice. Danach folgen zwei Rennen und um ca. 21:00Uhr ist der ganze Zauber auch schon wieder vorbei.






Statement von Marco:

Heute Abend starte ich zu meinem ersten Porsche Cup Rennen. Ich habe doch einige Trainingsessions abgehalten und komme gut zurecht mit dem Porsche. Watkins Glen zum Start ist auch eine nicht ganz so schwere Strecke. Es gibt aus meiner Sicht zwei Schlüsselstellen. Turn 1 wird vermutlich gerade in der Startphase für einige Turbulenzen sorgen. Die folgende S Kombination finde ich ebenfalls entscheidend, wenn man den Flow erwischt geht das komplette S im fünften Gang. Nun sei es drum mit mehr als 50 Fahrzeugen auf der Strecke aufgeteilt in zwei Klassen wird es so oder so spannend. Ich versuche durchzukommen und mein erstes Porsche Rennen in den Punkten zu beenden.

Porsche 911 GT3 Cup (991) von Robin Hugentobler

Das ganze Management wünscht den beiden Fahrern viel Glück beim Saison Auftakt. Auch dieses Rennen wird natürlich auf dem Twitch Kanal von Marco und Robin übertragen. Wir wünschen viel Spass.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*