Undiecar Season 11 „Es geht Los!“

Morgen Abend startet die neue Saison der Undiecar Championship. Bereits in der vergangenen Saison konnten einige unserer Fahrer Zeichen setzten. Nebst Podestplätzen in verschiedenen Rennen konnte sich Frederico am Ende der Saison den 3ten Platz der 2nd Division. In der kommenden Saison gibt es erneut ein paar Änderungen. Zum einen wird der von uns geliebte Truck nicht mehr gefahren, dafür der Mazda MX-5. Die anderen beiden Fahrzeuge bleiben bestehen dies sind der Indycar sowie der Radical.

In unserem Team gibt es ebenfalls eine Änderung. Wir dürfen drei neue Fahrer begrüssen. Es sind dies Matthias, Raphael und Robin. Alle drei bestreiten ihre erste Saison und sind heiss auf die Rennen. Anbei die Statements zur Saison Eröffnung in Phoenix mit den Indycars.

Marco “AemJaY” Juen #37:

Es geht wieder los! Nach der letzten Saison vor allem nach dem letzten Rennen muss ich sagen, bin ich heiss für die neue Saison. Mit dem neunten Rang in der Division 2 war ich letzte Saison zufrieden, doch in dieser Saison will ich mehr. Natürlich freue ich mich auch, dass wir wieder ein paar neue Fahrer im Team haben, mal schauen zu was die Jungen fähig sind.

Nadir “Skullface_ZH” Rinderknecht #92:

Das Abenteuer Undiecar geht in die nächste Runde. Nach einer wirklich tollen Season 10, in welcher ich meine ersten Erfahrungen mit Auto und Fahrern machen konnte, freue ich mich nun extrem auf die bevorstehende 11te Season. Nach dem Erreichen des 14 Platzes in der Gesamtwertung, wären meine Ziele nun auch weitaus ambitionierter. Aufgrund privater Veränderungen weiss ich zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht ob ich wirklich an allen Rennen teilnehmen kann. Sofern ich bei jedem Rennen am Start bin, ist mein Ziel auf jeden Fall in der Top 15 zu landen. Ansonsten werde ich jedes Rennen an dem ich dabei sein darf geniessen und alles für ein Top Resultat geben.

Frederico “vect9r” Stocker #8:

Nach der Saison ist vor der Saison. Die letzte lief überraschend gut für mich, und das Endresultat konnte sich für einen Absoluten Rookie sehen lassen, von daher bin ich wirklich zufrieden. Nun heisst es aber, nach vorne zu schauen. Die Strecken, welche auf uns dieses mal zu kommen werden, gefallen mir schonmal sehr gut, und zusammen mit der gewonnenen Erfahrung ist mein Ziel klar: Ich will die Division 2 gewinnen! Mal schauen, ob und wie gut mir Phoenix mit den Indys dabei helfen wird. Ich bin gespannt!

Robin „theSuppenfreak” Halbeisen:

Die Undiecar season 11 wird meine erste Meisterschaft allgemein, sowie mit dem Panthers Racing Team sein. In meiner Rookie Season ist die Endplatzierung für mich zweitrangig.  Das Ziel wird sein, auf der Strecke und im Team einen guten Ruf als sicherer und fairer Fahrer zu erlangen. Für die erste Runde werden wir mit den Indycars nach Phoenix reisen und dort die Saison eröffnen. Da ich im Oval noch nicht so versiert bin, werde ich versuchen so viel Erfahrung wie möglich zu sammeln und natürlich in einem Stück über die Ziellinie zu fahren. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Panthers Racing Team auf und neben der Strecke.

Raphael “RapSi” Siegenthaler:

In meiner ersten Saison als Fahrer des Panthers Racing Club und auch die erste Season Undiecar sind meine Erwartungen noch nicht sehr hoch. Nichtsdestotrotz möchte ich eine gute Platzierung in der Tabelle in Sachen Punkten aber auch Incidents erreichen. Gerade auf der ersten Strecke, dem Oval von Phoenix, wird es mit den Indycars sehr eng und deshalb auch viele Yellow Flags geben. Freue mich auf eine spannende und lustige erste Season! #HoppPanthers

Matthias “igwigg” Müller:

Da es für mich das erste ernste Rennen seit einer langen Zeit sein wird und es gleichzeitig auch noch auf einem Oval-Kurs stattfindet, wird der Saisonstart für mich eine Herausforderung sein. Mein Ziel ist es, erst mal konstante Rundenzeiten zu fahren und gleichzeitig keine Crashes zu verschulden. Ich bin gespannt, was die Saison 11 bringt und hoffe darauf, das eine oder andere Mal auch Punkte holen zu können.

Natürlich wird es auch dieses Rennen wieder im Livestream diverser Fahrer zu sehen geben. Wir wünschen dem ganzen Team einen guten Start in die neue Saison und hoffen erneut auf viele Punkte!

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*