Zu Gast auf dem Charlotte Roval

Kommenden Dienstag sind wir zu Gast in Charlotte. In der laufenden Undiecar Championship werden wir ein erstes Mal mit den Mazdas über das Roval heizen. Wir werden ebenfalls die frisch überarbeitete Schikane befahren. Unsere Roadfahrer sind bereits Heiss und natürlich hoffen wir auf etwas besseres Resultat als noch bei der Eröffnung in Phoenix. 

Die Statements: 

Marco “AemJaY” Juen #37: 

Charlotte Roval, eine Strecke die mir tatsächlich immer besser gefällt. Auf dem Roval Course und im Mazda konnte ich doch tatsächlich meinen ersten iRacing Sieg in einem Official Rennen gewinnen. Ob mir das in der Undiecar gelingt wage ich jedoch zu bezweifeln. Dennoch werde ich mein Bestes geben und auf ein gutes Resultat hoffen. 

Matthias “Igwigg” Müller #87: 

Das Rennen auf Phoenix war für mich eine doppelte Herausforderung. Seit Langem wieder ein Rennen und dann auch noch auf Oval, bei dem im definitiv keine Erfahrung habe. Nach einem Crash in der vierten Runde dachte ich bereits, dass das Rennen für mich gelaufen sei, konnte aber dann tatsächlich unfallfrei und mit nur einem zusätzlichen Boxenstopp ins Ziel fahren. Dank der vielen Gelbphasen schaffte ich den Sprung auf Platz 17. Ich bin gespannt auf nächste Woche, den Mazda habe ich nur selten gefahren und die enge Strecke ist nicht gerade mein Favorit. Mein Ziel ist es deswegen, heil ans Ziel zu kommen. 

Nadir “Skullface_ZH” Rinderknecht #92: 

Nach dem verpatzten Saisonstart in Phoenix müssen nun Punkte her. Die Vorbereitungen für das Rennen in Charlotte sind im Gange und ich habe ein gutes Gefühl für Strecke und Wagen bekommen. Ob es dann auch für einen Rang in den Punkten reicht wird sich zeigen. Ich bin auf jeden Fall motiviert und freue mich auf das bevorstehende Rennen. 

Frederico “vect9r” Stocker #8: 

Nach einem nicht 100% zufriedenstellenden ersten Rennen der Saison geht es nun ins Roval nach Charlotte mit den etwas gemütlicheren MX5. Die neue Schikane ist immer noch gewöhnungsbedürftig, aber trotzdem rechne ich mir gute Chancen auf einige Punkte aus, solange ich dem Chaos der ersten paar Runden ausweichen kann. 

 Robin “theSuppenfreak” Halbeisen #7: 

Nach dem nicht so erfolgreichen ersten Rennen der Saison, geht es nun auf die erste Road Strecke. In Charlotte werden wir mit den Mazda MX-5 Cup über die knifflige Roval Strecke rasen. Ich fühle mich im Fahrzeug und auf der Strecke wohl und werde mir als Ziel setzen in diesem Rennen meine ersten Punkte einzufahren. Dabei wird die Schwierigkeit sein konstant, schnelle Runden zu fahren, ohne sich durch die Mauern und die brachialen Curbs aus der Fassung zu bringen. Ich freue mich auf die Herausforderung und auf ein tolles Rennen. 

Raphael „RapSi“ Siegenthaler #77:

Nach einer alles anderen als erfolgreichen ersten Runde meinerseits, begibt sich die Undiecar Season nun auf das erste Roadrennen. Mein Ziel ist in erster Linie ohne groben Schaden über die Ziellinie zu fahren und hoffentlich die ersten Punkte zu sammeln. Go Panthers!

Natürlich wünschen wir auch in diesem Rennen dem ganzen Team viel Glück und hoffen auf viele Punkte und gute Plätze. Vielleicht wird es mit den Mazdas auch die ein oder andere Überraschung geben. 

Das Rennen wird wie üblich auf den diversen Kanälen unserer Fahrer übertragen. 

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*